FC LANGENFELD

WDM U22

Westdeutsche Meisterschaft U22

Am vergangenen Wochenende fand die Westdeutsche Meisterschaft der Altersklasse U22 in Leverkusen statt. 4 Athlethen schickte der FCL an den Start.
Bei den Damen starteten Marie Krippner und Maike Pilgram, auf der Herrenseite starteten die Brüder Matthias und Fabian Stemmer. Im Damendoppel erreichte Marie mit ihrer Partnerin Michelle Klaßen aus Solingen das Viertelfinale und unterlagen dort den späteren Finalisten Holenz/Jörg. Im Mixed zusammen mit Fabian war in der 3. Runde gegen die Topgesetzte Paarung Schluss. Von Position 2 aus ging Maike im Dameneinzel ins Rennen. Nach hartem Kampf im Viertelfinale sicherte sie sich mit 21:19 im dritten Satz einen Platz im Halbfinale und damit mindestens die Bronzemedaille. Da ihr im Halbfinale ein wenig die Kräfte fehlten blieb es auch bei Bronze!
Matthias ging in allen 3 Disziplinen an den Start und spielte sich auch in allen Disziplinen ins Viertelfinale vor. Hier sollte es leider drei mal Endstation sein. Weiter ging es im Einzel für seinen kleinen Bruder Fabian. Er ging von Setzplatz 3/4 ins Rennen und spielte sich mit drei souveränen Siegen ins Viertelfinale. Hier überstand er einen wahren Krimi, in dem er Robin Möller mit 24:26;21:13; 22:20 setzte er sich durch und zog ins Halbfinale ein. Hier war er nicht mehr aufzuhalten und gewann das Halbfinale und das Finale jeweils in zwei Sätzen und krönte sich so zum Westdeutschen Meister 2017. Der FC Langenfeld sagt Herzlichen Glückwunsch an die Medaillengewinner!

zurück

 

Zahlreiche Sponsoren fördern unseren Sport

Wir bedanken uns für diese Unterstützung

  • Firma Yonex
  • Stadtwerke Langenfeld
  • Image
  • Schuhfabrik Ara
  • Volksbank
  • Berghausener Blumentopf
  • Firma Yonex
  • Stadtwerke Langenfeld