FC LANGENFELD

Badmintonschule

Badmintonschule


Die Badmintonschule des FC Langenfeld wurde 1991 gegründet und hat sich bis in die heutige Zeit als eine effektvolle Maßnahme zur Entwicklung von Badmintonprofis bewährt. Absolventen und Mitglieder der Badmintonschule haben sowohl zahlreiche Deutsche Meistertitel als auch internationale Turniere gewonnen.

Die Leitung der Badmintonschule wurde anfangs 17 Jahre von Xu Yan Wang, ein chinesischer Diplomtrainer und Bundesligaspieler, erfolgreich geführt, hat aber inzwischen einige Trainer- und Spielerwechsel erlebt. Die letzten Jahre hatte der 7-fache Deutsche Meister Oliver Pongratz die Leitung übernommen und die Tradition erfolgreich fortgeführt. Er wechselte zum Jahresende 2016 als Bundestrainer nach Österreich. Das Glück half uns, eine ebenfalls sehr kompetente Fachkraft, Frau Jian Yang, für die Leitung zu engagieren. Ihre Arbeit ist über alle Maßen anerkannt und professionell. 8-12 leistungsmotivierte, talentierte Spieler trainieren derzeit unter ihrer Anleitung an zwei Trainingstagen a`2 Stunden in der Woche, und alle Spieler sind voller Begeisterung dabei. Sie verbessern stetig ihre Fähigkeiten in allen badmintonspezifischen Bereichen und erzielen auch zum Teil in jungen Jahren beachtliche Erfolge.

Talentierte Spieler, die sich leistungssportlich weiterentwickeln möchten sind uns jederzeit willkommen. Über die Aufnahme in die Gruppe entscheidet die Trainerin in Abstimmung mit dem Verein. Wer nähere Informationen dazu haben möchte kann sich an Günther Joppien wenden Email: g_joppien@t-online.de , der die Gruppe organisatorisch seitens des Vereins betreut. Ein Probetraining ist nach Vereinbarung jederzeit möglich.