FC LANGENFELD

3. Mannschaft

3. MannschaftAktuelle Tabelle

Team_3


...

Ilona Jungen

Saisonbericht und Vorschau

Uns traf das apruppte Ende der letzten Saison mitten im Abstiegskampf. Nach 7 Unentschieden und nur einem Sieg auf der Habenseite wollten wir am 16. März nach Düsseldorf fahren, aber dazu kam es dann nicht mehr... Zum Glück für uns wurden dann die letzten beiden Spiele wie in der Hinrunde gewertet, also bekamen wir noch 3 Punkte dazu für einen Sieg und ein Unentschieden und landeten somit auf dem 5. Tabellenplatz in der Endabrechnung.
Nun soll es mit Coronaregeln ( Maske außerhalb des Feldes usw.) bereits am Samstag wieder los gehen. Wir sind diesmal wieder mit den Solinger Vereinen in einer Gruppe und auch mit Monheim 1, Dormagen 1 und Richrath 2. Das wird bestimmt interessant.
Personell wird es für uns wieder nicht leicht werden. Wir werden zwar nun von Marvin unterstützt, aber neben Christian und Marcel dann noch einen 4. Herren (Aron, Andre oder??) zu bekommen das wird die Aufgabe unseres Mannschaftsführers sein. Bei den Damen sind nominell wieder Ilona und Nicole dabei, wobei Nicole eigentlich noch nicht wieder die ärztliche Freigabe hat.
Nichtsdestotrotz freuen wir uns, dass es wieder los geht und wollen uns den Spaß am Spiel nicht nehmen lassen.
Ilona Jungen

5. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Diesmal leider ohne Herreneinzelpunkt

Unser Versuch, das fünfte Meisterschaftsspiel zu verlegen, wurde von Dormagen abgelehnt. Wir konnten noch froh sein, dass sich Aron spielbereit gemeldet hat und wir zumindest 4 Herren hatten. Marcel unser Kapitän weilte immer noch im Urlaub.
Wieder alle 4 Seniorenmannschaften am gleichen Tag zu Hause angesetzt, fingen zumindest die 2. und 4. Mannschaft später an.
Wir konnten also auf 3 Feldern starten mit den Herrendoppeln und dem Dameneinzel. Das Damendoppel gaben wir kampflos ab. Marvin und Christian starteten nicht gut. Konnten sich zum Glück aber steigern und einen dritten Satz erreichen, den sie auch recht sicher gewannen.
Das Familiendoppel Andre und Aron kam leider in keinem der beiden Sätze so richtig ins Spiel und war chancenlos.
Ilona startete wieder mal gegen eine Jugendspielerin im Dameneinzel und profitierte im ersten Satz von den vielen Fehlern der Gegnerin. Der zweite war ausgeglichener, aber zum Glück war ein dritter Satz dieses Mal nicht notwendig.
Beim Zwischenstand von 2:2 waren das Mixed und die 3 Herreneinzel noch zu spielen.
Andre und Ilona starteten eigentlich gut ins Spiel, ab dem 11 beide im ersten Satz schafften es die beiden aber nicht mehr Druck in den Ballwechseln zu erzeugen. Im zweiten Satz lief es auch nicht besser:-( Bisher konnten wir diese Saison ja auf die Herreneinzel zählen. Nicht so an diesem Heimspiel Samstag. Weder Aron noch Marvin kamen in die Nähe eines Satzgewinns. Besonders Marvin erwischte nach eigener Aussage einen schlechten Tag, obwohl er alles versuchte und sein siegreicher Gegner nach den 2 Sätzen erschöpft zu Boden sank...
Auch Christian verlor im ersten Einzel den ersten Satz und lag im zweiten schon 16:20 zurück, konnte aber noch in die Verlängerung kommen und den Satz gewinnen. Im Entscheidungssatz machte sein Gegenüber weiter viel Druck und dominierte das Spiel wieder, so dass leider trotz aller Anstrengung nichts Zählbares herauskam.
Endstand 2:6.
Sollten wir in der Rückrunde vollzählig und in Bestbesetzung antreten können, ist aber auch gegen diesen Gegner ein Punktgewinn drin. Das nächste Spiel findet am 31.10. auswärts beim Tabellenführer Burg 1 statt.

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

4. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Ein knapper Sieg

Etwas früher am Tag als sonst trafen wir uns gestern am Samstag wieder in Solingen, um gegen die 1. Mannschaft von BSG Kies. Solingen anzutreten. Erstmals komplett, weil Andre zurück aus dem Urlaub und Tobias auch dabei, nur Marcel fehlte.
Also spielten dieses Mal Christian und Marvin im 1.Herrendoppel und Andre und Tobias im 2. Herrendoppel zusammen.
Wir hatten die ganze Halle für uns, fingen aber erst mal nur mit dem Damendoppel und dem 2.HD an, damit sich noch jemand um unseren jüngsten Fan kümmern konnte während des Spiels und Christian machte das wirklich ausgezeichnet! :-) Ilona und Nicole spielten zwar nicht ihr bestes Badminton, aber es reichte um beide Sätze jeweils mit 3 Punkten Vorsprung zu gewinnen.
Andre und Tobias brauchten den ersten Satz um sich zusammen zu finden, weil sie das erste Mal zusammen spielten. Im zweiten Satz wurde es dann auch besser und sie konnten einen dritten erzwingen. Leider konnten sie hier die Ballwechsel nicht mehr so erfolgreich gestalten, aber das war trotzdem ok unter diesen Umständen.
Christian und Marvin gestalteten ihr Doppel sehr souverän und gewannen glatt in 2 Sätzen. Ilona im Einzel fing wie zuletzt mit einem Satzgewinn an, um dann den zweiten zu verlieren. Im dritten Satz lag sie immer ein paar Punkte zurück, kam noch auf 19:20 heran, machte dann aber leider einen leichten Fehler. All die Mühe vergebens:-(
Andre machte es im zweiten Herreneinzel besser. Gegen seinen jungen Gegner spielte er seine gesamte Routine aus und holte den 3.Punkt für uns. Tobi auf der anderen Seite versuchte im 3. Einzel eigentlich die gesamte Zeit über seine Nervosität abzulegen. Leider gelang ihm das trotz einer zwischenzeitlichen Führung nicht. Schade, aber auch solche Spiele bringen einen voran.
Die Entscheidung fiel in den letzten beiden Spielen, die parallel abliefen. Nicole und Marvin verloren den ersten Satz gegen die Solinger Routiniers knapp. Im zweiten mussten unsere Gegner leider verletzt aufgeben, wegen einer Verletzung am Bein des Herren.
Christian im 1. Herreneinzel fegte sein Gegenüber zu 3 im ersten Satz vom Platz. Ein unglücklicher und unabsichtlicher Treffer am Auge beendete leider auch dieses Spiel vorzeitig und zu unseren Gunsten. Mit diesem 5:3 Sieg und 7:1 Punkten bleiben wir weiter im vorderen Tabellenbereich.
Eigentlich soll es nächsten Samstag zu Hause gegen Dormagen weiter gehen, aber wir versuchen noch das Spiel zu verlegen.

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

3. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Ein spannendes Lokalderby

Alle unsere 4 Seniorenmannschaften waren gestern, 5.9. um 18 Uhr zu Hause angesetzt. Um das zu entzerren und Abstand halten zu können, wurde unser Spiel auf 17 Uhr vorverlegt.
Erst sah es so aus, als ob wir mit einer Rumpfmannschaft von 3 Herren und 1 Dame antreten müssten (Christian und Andre im Urlaub, Nicole nicht fit wegen Schlafentzug), aber dann erklärte sich Dirk, der eigentlich bei der 4.ten mitmachen wollte, spontan bereit, bei uns auszuhelfen.
Es ging los mit den Herrendoppeln Marcel und Marvin und Aron mit Dirk und dem Dameneinzel, weil wir das DD logischerweise kampflos abgeben mussten.
Ilona startete gut und gewann den ersten Satz. Im zweiten war sie immer ein paar Punkte zurück, die sie nicht mehr wett machen konnte. Dann war leider der Akku leer, keine Kraft mehr da für längere Ballwechsel im dritten Satz, ergo ging der letzte Satz glatt an Richrath.
Besser machten es unsere jungen Herren im 1. HD. Das Spiel war ausgeglichen aber zum Schluss der beiden Sätze hatten Marcel und Marvin die Nase vorn. Gut gespielt!
Aron und Dirk im 2.HD, nicht wirklich eingespielt miteinander, brauchten den 1. Satz, um sich zu finden, gaben diesen zu 11 ab. Im zweiten Satz lief es besser, aber zum Satzgewinn reichte es leider nicht. Bei einem Zwischenstand von 1:3 lagen unsere Hoffnungen jetzt auf den 3 Herreneinzeln.
Marcel lieferte sich ein episches Dreisatzmatch gegen den Routinier Peter Jablonka! Zweimal in die Verlängerung fast bis zum Schluss, um sich dann noch einen dritten Satz zu gönnen. Die beiden verstanden sich prächtig: damit sie zwischen den Ballwechseln und zwischen den Sätzen genug Zeit zum Erholen hatten, plauderten sie angeregt miteinander :-). Aber zum Schluss bewies Marcel dann noch genug Siegeswillen, ersparte sich die Verlängerung und gewann mit 3 Punkten Vorsprung im dritten.
Bei Aron im 2. HD, dachten wir, das läuft glatt für uns, nachdem Aron den ersten recht sicher gewonnen hatte, aber leider musste auch er noch in den Entscheidungssatz, weil er den 2.ten in der Verlängerung abgab :-(. Zum Glück konnte er sich wieder steigern und das Spiel mit 5 Punkten Vorsprung im Dritten für sich entscheiden.
Marvin ließ uns in seinem Einzel nicht zittern. Er gewann wirklich sehr souverän und glatt. Das war sehr gut.
Bei nun 4:3 für uns viel die Entscheidung im Mixed. Ilona und Dirk nahmen es locker ( weil auch sie nicht wirklich eingespielt waren) und versuchten es von Anfang an mit dem klassischen Mixed System. Die Richrather dagegen spielen am Anfang eher Doppel, was uns zugute kam und wir somit den ersten Satz gewannen. In zweiten stellten auch unsere Gegner auf die Mixed Variante um, wir machten ein paar leichtere Fehler und schon hatten wir auch hier einen dritten Satz vor der Brust.
Entscheidend waren dann zum Schluss nur die Nerven, unsere Gegner wurden etwas nervös, machten eher leichte Fehler und wir spielten nur unseren Stiefel runter.
Das genügte für den 5:3 Entstand! Riesendank nochmal an Dirk für seinen Einsatz!!
Nun haben wir schon 5:1 Punkte und den 3.Platz in der Tabelle der Bezirksklasse gefestigt!
Wir können uns nun etwas erholen, das nächste Spiel ist in 2 Wochen auswärts, natürlich in Solingen...

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

2. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Der Saisonstart ist geglückt

Heute am Samstag den 29. August fand bereits unser 2. Spiel in der Bezirksklasse statt!
Das 1. Spiel gegen Monheim 1 letzten Samstag haben wir nach der krankheitsbedingten Absage von Marcel und nur mit Veronika als einziger Dame bravorös gemeistert mit einem Unentschieden.
Gegen DJK 3 heute in Solingen fehlte uns dieses Mal ein 4. Herr, aber dafür nahm Nicole erstmals seit Januar und seitdem der Nachwuchs da ist, wieder den Schläger in die Hand!!! Und es machte direkt wieder Spaß im Damendoppel! Zusammen mit Ilona lief es gut und das Spiel wurde klar in 2 Sätzen eingefahren, als ob es keine Zwangspause von 6 Monaten gegeben hätte:-)
Auch Christian und Marcel im 1.Herrendoppel hatten keine Probleme und gewannen glatt.
Da wir die Halle ganz für uns hatten, konnte Marvin parallel bereits das 3.HE bestreiten. Nachdem er den 1. Satz relativ sicher für sich entschieden hatte, verlor er im 2.ten etwas die Konzentration und gab diesen knapp her. Aber im Entscheidungssatz lief es wieder besser und Marvin holte den 3. Punkt für uns.
In den weiteren Einzeln fertigten dann Marcel, Christian und Ilona ihre Gegner einstelligen ab!
Damit hatten wir nicht unbedingt gerechnet!
6 Punkte und der Sieg waren sicher, aber Nicole und Marvin im Mixed kosteten das Spiel nochmal voll aus. Sie gönnten sich einen dritten Satz und gaben alles, inklusive Schmeißen (Marvin) und Abwehr eines Matchballs.
Das 7:1 Endergebnis freut uns sehr und bringt uns vorläufig auf Platz 3 der Tabelle, wobei das Spiel Richrath gegen Monheim von diesem Spieltag noch fehlt.
Nächsten Samstag um 17 Uhr steht bereits das 1. Lokalderby der Saison gegen Richrath 2 an, wo wir natürlich wieder punkten wollen...

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE