2. Mannschaft

2. MannschaftAktuelle Tabelle

team 2

Auf in die neue Saison

Für unsere neue Saison 22/23 in der Bezirksklasse Süd 1 stehen einige Veränderungen an. André und Aron sind nicht mehr gemeldet, hatten in der abgelaufenen Spielzeit auch schon nicht mehr gespielt. Mit unseren Neuzugängen, Tobias 3., Tim, Achim 2 sowie bei den Damen Jenni haben wir zum Glück tolle Verstärkung bekommen, um wieder vorne mitspielen zu können.
Angeführt wird die Mannschaft wieder von unserem Kapitän Marcel. Tobi 2, Marvin und Christian M. komplettieren die Truppe bei den Herren. Christian muss aber erst wieder fit werden nach seinem Aussenbandriss. Auch Ilona und Nicole werden wieder für die 2. Mannschaft aufschlagen. Wir freuen uns sehr, dass es losgeht und dass wir zur Abwechslung mal wieder Düsseldorfer Gegner in der Gruppe haben anstatt Solinger. Auch Hilden ist in unserer Staffel sowie unsere alten Lokalrivalen Richrath und Monheim.
Wir wünschen uns vor allem wie immer schöne, erfolgreiche und verletzungsfreie Spiele.

10. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Wieder Lokalderby Time in Richrath

Sonntag 10 Uhr früh war nicht für alle heute die ideale Zeit zum Badminton spielen, aber als es los ging, waren wir doch munter und motiviert.
Wie geplant sprang Jenni heute für Nicole ein und das klappte im Damendoppel mit Ilona sehr gut. Das gab einen glatten Zweisatzsieg.
Christian und Marcel spielten im ersten Herrendoppel mal wieder 3 knappe Sätze mit vielen umkämpften Ballwechseln. Im dritten reichten dann 3 Punkte mehr. Das war wichtig fürs Selbstbewusstsein.
Dennis und Marvin machten es weitaus glatter in ihrem 2.Doppel, hatten das Spiel im Griff. Das ergab einen 3:0 Zwischenstand nach den ersten Spielen für uns.
Nun folgten die Herreneinzel zwei und drei und das Dameneinzel.
Jenni im Einzel - nicht gerade ihre Lieblingsdisziplin - quälte sich im ersten Satz, gewann diesen aber noch super knapp in der Verlängerung. Im zweiten Satz hatte Sie dann den Dreh raus und gewann diesen sicher. Das war stark!
Marvin und Marcel holten 2 weitere Punkte mit ihren glatten Zweisatzsiegen. Vor allem Marvin zeigte sich gut erholt nach seinem anstrengenden gestrigen Einsatz in der ersten Mannschaft an gleicher Stelle. Heute war der Gegner zum Glück auch nicht ganz so schwer zu spielen.
Unser Sieg stand also schon fest, nur noch nicht die Höhe.
Christian hatte mit Norbert Waindok einen sehr routinierten Gegner, mit dem er im 1. Satz noch nicht gut zurecht kam. Das wurde in den nächsten beiden Sätzen aber immer besser und er holte den 7.ten Punkt.
Eine knappe 3 Satzniederlage im Mixed von Ilona und Dennis ergab den Ehrenpunkt für die Richrather. Vor allem im 1. Satz und dann auch wieder im dritten machten die beiden einfach zu viele vermeidbare Fehler.
Mit diesem klaren Ergebnis bleiben wir weiter vorne in der Tabelle, einen Punkt vor Hilden.
Als nächstes steht in 2 Wochen wieder ein Heimspiel an, dieses Mal gegen BC SW Düsseldorf. Hoffentlich kriegen wir ein Team zusammen, denn Ilona und Nicole sind raus an dem Wochenende....

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

9. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Deutliches Ergebnis gegen den Tabellenletzten

Am Mittwoch gab es bei uns Hinter den Gärten ein vorverlegtes Spiel gegen BC Düsseldorf 2. Wir hatten zunächst 2 Felder zur Verfügung und es ging los mit dem Damendoppel und dem 1. Herrendoppel.
Ilona und Nicole waren konstanter als die Düsseldorferinnen (in anderer Konstellation als im Hinspiel), die vor allem im 1. Satz viele einfache Fehler machten. Im 2. Satz war es nicht mehr ganz so eindeutig, aber immer noch sicher für uns.
Christian und Marcel in ihrem Doppel spielten mal wieder unnötigerweise 3 Sätze, einfach weil sie im 2. Satz etwas die Konzentration verloren. Sie rissen sich aber wieder zusammen, machten weniger leichte Fehler und holten so den 2.ten Punkt für uns.
Dennis spielte mit Marvin das 2. Herrendoppel, da er in der Rückrunde noch nicht in der 1. Mannschaft festgespielt ist. Die beiden gewannen, versuchten aber teilweise zu oft für die Galerie zu spielen, das war nicht immer effektiv.
Mit der 3:0 Führung ging es jetzt auf dem 3. Feld weiter mit Nicoles Dameneinzel gegen Britta Holsten, die Dank ihrer Größe über Kopf über eine große Reichweite verfügt. Da waren viele umkämpfte Ballwechsel dabei, aber Nicole konnte sich in 2 Sätzen durchsetzen, letztlich vor allem wieder wegen Ihrer besseren Laufarbeit.
Nun folgten parallel das Mixed und Herreneinzel eins und zwei mit Christian und Marvin. Dennis und Ilona zusammen im Mixed gab es diese Saison noch nicht, entsprechend lief im 1. Satz nicht allzu viel zusammen. In den nächsten beiden Sätzen ging es aber dann besser, weil die beiden nicht mehr versuchten, gleich den Punkt zu machen, sondern erst mal in den Ballwechsel zu kommen. Es gab auch weniger unerzwungene Fehler.
Christian und Marvin gewannen Ihre Einzel ohne Verlängerung, beide wieder mit guten Vorstellungen und Marvin weiter mit weißer Weste im Einzel!
Der einzigste Wermutstropfen war gestern die super knappe Niederlage von Marcel mit 22:24 im dritten Satz. Das bedeutete den Ehrenpunkt für unsere Gäste.
Wir freuen uns, dass wir als Tabellenführer ins neue Jahr gehen und ohne weitere Verletzungen bis hierhin durchgekommen sind.
Wir hoffen, dass wir den vorausgeplanten Ausfall von Nicole bei den nächsten Spielen kompensieren können. Wir drücken Ihr die Daumen, dass alles gut läuft!✊️
Das FCL 2 Team wünscht allen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes Neues Jahr 2023. Vielen Dank für Eure Unterstützung bis hierhin!

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

8. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Tabellenspitze verteidigt

Am gestrigen Samstag Nachmittag fand das Spitzenspiel beim OSC statt, die punktgleich mit uns vor dem Spiel waren und nur 1 Spiel schlechter...
Im Vergleich zum Hinspiel hatten wir dieses Mal wieder Christian M. an eins dabei und Tobi Rö. bei den Herren, sowie wieder Marvin und Marcel. Achim spielte vor uns beim Team FCL 3 gegen OSC mit, Dennis nach uns beim FCL 1 . Das gab ein fröhliches Hallo aller 3 FCL Teams in der Halle.
Ilona und Nicole starteten bei den Damen. Gewöhnen mussten wir uns vor allem an die kalte Halle und an die langsamen Bälle.
Beim Damendoppel konnten wir keine Revanche für die Hinspielniederlage nehmen, zum Einen weil die Düsseldorfer jetzt eine Japanerin mit dabei hatten, zum anderen weil Ilona und Nicole nicht in den Bereich eines Satzgewinns kommen konnten. Die schon erwähnten langsamen Bälle und die Power der Gegnerinnen sorgten dafür, dass unsere Damen nicht wie gewohnt ins Spiel kamen.
Besser machten es unsere Herrendoppel. Christian und Marcel spielten endlich mal wieder ein richtig gutes Doppel und hatten das Spiel jederzeit im Griff! Macht weiter so!
Marvin und Tobias hatten im 2. Satz einen Durchhänger (in der Konzentration), konnten sich aber im Entscheidungssatz wieder steigern und uns 2 zum 1 in Führung bringen.
Entgegen der normalen Reihenfolge kam jetzt schon das Mixed dran und wie so oft lag es hier letztendlich vor allem an den Nerven...Im 1. Satz konnten Ilona und Tobi eine 18:16 Führung nicht durchbringen, und auch im 2. Satz bekamen wir keine Konstanz in die Ballwechsel.
Also mussten die Einzel die Entscheidung bringen.
Marvin - jetzt nach Umstellung für die Rückrunde im 2. Herreneinzel - machte ein sehr gutes Spiel mit tollen Bällen am Netz und auch plazierten Sprungsmashs, das war schön anzusehen und auch Marvin selbst war nach dem Spiel sehr zufrieden mit seiner Leistung.
Einen weiteren Punkt für uns holte Christian im 1. Herreneinzel, das weitaus umkämpfter war. Die Entscheidung fiel erst im dritten Satz, wo Christian noch mehr Reserven hatte als sein Gegner. Das war wichtig!
Es fehlte also nur noch 1 Sieg für den 5.ten Punkt. Nicole spielte gegen die kleine flinke und kraftvolle Japanerin ein langes anstrengendes Dreisatzmatch. Zum Schluss waren es nur 2 Punkte, die den Unterschied machten, aber das war trotzdem gut gespielt von Nicole.
Unser Kapitän Marcel - jetzt im 3.ten Einzel - hatte das letzte und entscheidende Spiel. Aber das schien ihn an diesem Tag nichts auszumachen. Mit seinen starken Smashs dominierte er das Spiel und auch der Gegner kam ihm mit leichten Fehlern entgegen.
Wir brauchten auf der Bank also nicht zu zittern, sondern konnten den 5:3 Sieg feiern :-)
Wir haben unsere Tabellenführung Dank unserer starken Herren verteidigt, können uns aber nicht lange auf unseren Lorbeeren ausruhen. Am Mittwoch geht es bereits weiter mit dem vorverlegt Heimspiel gegen BC Düsseldorf 2.

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

7. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Auswärtssieg in Düsseldorf

Gestern abend waren wir wieder auswärts in Düsseldorf, dieses Mal beim BC Düdo 2. Vorab gab es eine gute und eine schlechte Nachricht von unseren Herren. Die Schlechte: Unsere Nr.1 Christian knickte am Mittwoch beim Training erneut um, dieses Mal mit dem anderen Fuß:-( und musste daher passen, hoffentlich ist es nicht so schlimm und du kannst bald wieder einsteigen...dafür meldete sich Achim fit zurück, die Wade hält wieder :-).
Es handelte sich auch wieder um eine spezielle Halle mit schön niedrigen Einbuchtungen an der Decke, im Spiel immer Fehler....da hieß es flach spielen und hoch gewinnen!
Das Damendoppel mit Nicole und Ilona war eine eindeutige Sache für uns. Das ging schnell.
Tobi Rö. und Achim kamen nicht gut zurecht (mit der Halle und dem Gegner). Und haben vorher auch noch nicht zusammen gespielt...alles Zusammen war das dann eine Niederlage in 2 Sätzen, der zweite eng zu 19. Da ist auf jeden Fall eine Steigerung möglich beim nächsten Mal.
Ähnliches kann man zum 1. Doppel von Marcel und Marvin sagen, auch wenn die beiden nicht das erste Mal zusammen spielten. Sie machten auf jeden Fall zu viele einfache Fehler und es damit dem Gegner zu einfach.
Das Mixed wurde vorgezogen, da Ilona noch einen Anschlussstermin hatte...es war recht ausgeglichen, am Ende der beiden Sätze gelang es Achim und Ilona aber jeweils sich ein paar Punkte abzusetzen. Den Punkt des Abends gab es in diesem Spiel mit einem Abwehrball von Ilona durch die Beine!
Parallel spielte Nicole das Dameneinzel und machte es wie erhofft sehr souverän und fertigte ihre Gegnerin einstellig in den Sätzen ab.
Beim Stand von 3:2 für uns musste die Schreiberin dieses Berichts dann los und kann somit dann nur noch feststellen, dass von den 3 Herreneinzeln 2 gewonnen wurden von Tobi und Marvin (weiter mit weisser Weste im Einzel!). Marcel hat an eins leider in 2 engen Sätzen verloren, aber es reichte zum 5:3 Sieg. Mit lediglich einem mehr gewonnenen Spiel bleiben wir punktgleich mit dem OSC Tabellenführer nach der Hinrunde.
Die Rückrunde startet am 10. Dezember mit dem wahrscheinlich bereits vorentscheidenden Spiel beim OSC. Es bleibt spannend!

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

6. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Sieg im Lokalderby gegen Richrath 2

Der 6. Spieltag brachte uns gestern eine volle Heimhalle hinter den Gärten, da alle 3 Seniorenmannschaften am Start waren. Wir konnten komplett antreten und mit den 3 Doppeln starten, erstmals mit dabei Tobi Rö.!
Nicole und Ilona begannen konzentriert und konnten sich nach ausgeglichenem Start ab der Mitte des Satzes absetzen und diesen mit sicherem Abstand gewinnen. Im 2. Satz das gleiche Bild, durch konstanteres Spiel setzten die beiden sich durch.
Das 2. Herrendoppel mit Marvin und Tobi fand nach dem 1. (gewonnenen) Satz ein frühzeitiges Ende wegen einer Rückenverletzung eines Richrather Spielers. Damit ging auch das 3. Herreneinzel durch Aufgabe an uns und es stand bereits 3:0.
Marcel und Christian mussten in ihrem Doppel etwas länger arbeiten und machten es in 3 Sätzen wieder spannend. Letztlich gewannen sie Satz 2 und 3 aber klar und sicherten den nächsten Punkt für unser Team FCL 2.
Marcel hatte es in seinem 2. Einzel eilig, da er noch zu einem Anschlusstermin musste und fertigte seinen Gegner 2 mal zu 9 ab.
Christian hatte in seinem Einzel etwas mehr Gegenwehr, gewann aber letztlich klar in 2 Sätzen. Nicole spielte parallel das Dameneinzel gegen Jenni Schoss und musste in den Ballwechseln einiges tun, konnte sich aber doch gegen das kraftvolle Spiel der Gegnerin mit einigen cleveren Bällen und der besseren Laufarbeit durchsetzen 😀, gut gespielt!
Jetzt lag es nur noch am Mixed Tobi/Ilona, ob wir die maximale Ausbeute schaffen sollten.
Zunächst lief es auch gut, sie konnten den Richrather Herren recht gut aus dem Spiel nehmen. Im 2. Satz verloren die beiden etwas die Konzentration und gaben diesen knapp ab. Im Entscheidungssatz wurde noch mehr die Dame am Netz angespielt und Tobi konnte seine starken Smashs wieder besser unterbringen, so dass auch hier der Sieg an uns ging und wir die Mixed Bilanz wieder etwas aufbessern konnten.
Mit diesem klaren 8:0 bleiben wir Tabellenerster. Weiter geht es am 19.11. mit dem letzten Spiel der Hinrunde auswärts gegen BC Düsseldorf 2.

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

5. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Auswärtssieg gegen BC SW Düsseldorf 1

Gestern spielten wir auswärts in Düsseldorf in einer neuen Halle ganz unten im Keller (- 2. EG?)einer Schule, mit ziemlich schummriger Beleuchtung (ja ja wir müssen sparen...).
Aber vor allem kurzsichtige Kontaktlinsenträger wie Ilona und Marvin hatten doch anfangs ziemliche Probleme mit den Lichtverhältnissen.
Kurioserweise begannen wir mit dem Mixed und dem 1. Herrendoppel, da leider Tobi noch kurzfristig abgesagt hatte und wir keinen adäquaten Ersatz auf die Schnelle mehr hatten, zum mal ja auch unsere 3.te zeitgleich ein Spiel hatte. Also fiel das 2. Herrendoppel aus.
Aus den vorgenannten Gründen kamen Ilona und Marvin im 1. Satz überhaupt nicht ins Spiel. Im zweiten wurde es etwas besser, aber wir kamen mit der unortodoxen Spielweise des Düsseldorfer Herren nicht gut klar: flache halblange Bälle an Ilona vorbei gespielt, an die auch Marvin nicht ran kam.
So stand es direkt 0:2 gegen uns und Marcel und Christian wussten, dass im 1. Herrendoppel eine Steigerung her musste, um uns im Rennen zu halten.
Und sie versuchten es, wurden im 1. Satz aber leider noch nicht belohnt, der ging in der Verlängerung verloren. Sie gaben aber nicht auf, gewöhnten sich immer besser an die Halle und drehten den Spiess in den nächsten beiden Sätzen in der Verlängerung um. Das war die erhoffte konzentrierte Leistung 😀. Bravo! Es geht doch!
Jetzt kam das Dameneinzel dran und Nicole schaffte es, erstmals gegen Anna zu gewinnen, obwohl Sie davon vorher nicht so überzeugt war. Das war super und die positive Stimmung schien sich auf die weiteren Spiele übertragen zu haben, denn auch Marcel und Marvin gewannen ihre Einzel in 2 Sätzen. Zu erwähnen bleibt hier, dass Marcel als er vom Feld kam, kein Wort heraus bringen konnte, weil er so kaputt war und dass Marvin damit im Einzel weiter ungeschlagen bleibt diese Saison, tolle Leistung gegen einen physich und läuferisch sehr starken Gegner!
Ein Unentschieden war also sicher, aber da war noch mehr drin.
Ilona und Nicole starteten im Damendoppel allerdings extrem schlecht, lagen zu schnell 0:7 zurück und konnten diesen Punkterückstand im 1. Satz nicht mehr wett machen, obwohl sie immer besser rein fanden. Zum Glück konnten sie danach die positive Tendenz in den Ballwechseln fortsetzen und brauchten zum Schluß nur noch auf die Fehler ihrer Gegnerinnen zu warten. Da kam auch im 3. Satz keine Nervosität mehr auf.
Christian setzte dann mit einer guten Leistung im 1. Einzel den Schlusspunkt mit seinem Zweisatzsieg zum 6:2.
Wir bleiben damit Tabellenführer punktgleich mit dem OSC.
Nächsten Samstag steht schon das nächste Heimspiel an, das Lokalderby gegen Richrath.

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

4. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Sieg im Nachholspiel gegen Meerbusch 3

Hinter den Gärten fand diesen Sonntag Nachmittag endlich das Nachholspiel aus September gegen Meerbusch 3 statt.
Personell mussten wir vorher noch kurzfristig umdisponieren, da Nicole in Quarantäne musste und Achims Wade wieder zwickte.
Zum Glück hatten Tobi 3 und Linda Zeit (danke für das Verschieben deines Termins :-) ).
Planmässig gab dafür Christian M. sein lang erwartetes Comeback nach seiner Aussenbandverletzung. Ausserdem waren wieder Marcel, Marvin und Ilona am Start. Marcel und Christian im 1. HD eigentlich aus der Vergangenheit gut eingespielt, bekamen keine Struktur in ihr Spiel und ließen sich durch das schnelle Spiel der Gegner den Schneid abkaufen. Aber für die nächsten Spiele ist da sicherlich wieder mehr drin.
Marvin und Tobi Rosch. starteten im 2. Herrendoppel etwas holprig konnten sich aber steigern und den 1. Satz für sich verbuchen. Danach schossen sich die Meerbuscher voll auf Tobi ein, Marvin kam kaum noch zum Zug. Somit ging es in den Entscheidungssatz, in dem sich unsere beiden wieder besser auf die gegnerische Taktik einstellen konnten und diesen Punkt für uns holten.
Obwohl es war eigentlich schon unser 2. Punkt, denn das Damendoppel gewannen wir dieses Mal kampflos, die Meerbuscher hatten leider nur eine Jugendspielerin dabei.
Das war dann für Linda nicht wirklich eine Aufgabe im Dameneinzel.
Die 3 Herreneinzel brachten dann die Vorentscheidung. Marcel war froh, endlich nicht mehr an 1 spielen zu müssen und entsprechend locker und konzentriert ging er auf den Platz. Das war eine saubere Leistung mit gut platzierten Schlägen. Christian hatte im ersten Einzel einen schweren Stand, sein Gegner hatte schnelle und plazierte Schläge im Repertoire. Unsere Nummer 1 kämpfte immer weiter, aber es reichte leider nicht. Aber die gute Nachricht nach diesem Spiel war, dass Christian wieder fit und voll belastbar ist.
Marvin buchte dann im dritten Herreneinzel den entscheidenden 5. Punkt für uns. Mit einer guten soliden Leistung gewann er in 2 Sätzen. Tobi und Ilona zum Abschluss im Mixed erstmals zusammen brauchten den ersten Satz, um sich zurecht zu finden, gewannen diesen aber noch in der Verlängerung. Der 2.Satz war dann einfacher, weil wir fast nur noch die Jugenddame anspielten.
Wir freuen uns über unseren 3. Sieg und bleiben damit oben mit dran in der Tabelle.
Weiter geht es in 2 Wochen auswärts in Düsseldorf, mal sehen in welcher Konstellation wir dann antreten.

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

3. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Knappe Niederlage gegen BSC Hilden 1

Leider konnten wir gegen Hilden nicht komplett antreten. :-( Der geplante erste Einsatz von Jenni bei uns viel aus, da sie Probleme mit Ihrer Schulter hat. Gute Besserung! Nicole hatte schon lange im Voraus abgesagt.
Den Hildenern ging es nicht viel besser, sie hatten nur 3 Herren am Start.
Wir starteten also schon beim Stand von 1:1 mit dem 1. Herrendoppel und dem Dameneinzel. Marvin und Marcel konnten heute leider nicht ihre beste Leistung abrufen und verloren in 2 engen Sätzen.
Ilona hatte im Einzel eine dankbare Gegnerin, die Ihr mir vielen leichten Fehlern und kurzen Ballwechseln entgegen kam.
Weiter ging es mit Marcel im 1. Herreneinzel und dem Mixed. Marcel hadert immer noch mit seiner Postion als 1. Herr, heute kam er gar nicht gut zurecht und verlor recht eindeutig.
Auch das Mixed kam im ersten Satz nicht gut mit den Gegnern klar, vor allem dem gegnerischen Herrn. Im zweiten Satz waren wir knapp dran, aber 1-2 unglückliche Ballwechsel zum Schluß reichten und der vierte Punkt ging an die Hildener.
Marvin hielt uns mit einer wiederum guten Leistung im 2. Einzel im Rennen. Da ist mittlerweile eine gute Konstanz in seinem Spiel :-)
Jetzt hatte Tim bei seinem ersten Einsatz bei uns die unglückliche und schwierige Aufgabe, das entscheidende dritte Einzel zum Schluss spielen zu müssen, um eventuell noch ein Unentschieden zu erreichen.
Im 1. Satz machte er es gut, gewann die entscheidenden Ballwechsel. Dann übernahm sein Gegner leider mehr und mehr die Initiative in den Ballwechseln und Tim verließen so langsam die Kräfte. Im dritten Satz hatte er keine Power mehr, um die Ballwechsel erfolgreich zu beenden.
Das war das 3:5, also konnten wir heute leider keine Punkte auf der Habenseite verbuchen.
Wir bleiben aber weiter an der Tabellenspitze, aber punktgleich mit anderen. Der Spieltag ist auch noch nicht zu Ende, wird erst in den nächsten Tagen komplementiert.
Unser nächstes Spiel zu Hause gegen Meerbusch wurde auf das Ende der Herbstferien am Sonntag. den 16.10. um 15 Uhr verlegt. Wir haben also ein bisschen Zeit um Kräfte zu tanken.
PS: auch wieder vielen Dank an Christian St. und Dennis, die in der Halle waren, um uns zu unterstützen!!

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

2. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Klarer Sieg gegen 1.BC Monheim 1

Es war ein toller Abend gestern in der KAG II Halle. Mit Tobias Roscheck und Muhammed hatten wir wieder 2 Debütanten im Team.
Dennis hat sich schon in der 1. Mannschaft festgespielt (die parallel spielte) und Achim hatte Wade.
Zuerst waren alle Doppel dran und Muhammed und Tobi gewannen sehr glatt in 2 Sätzen, das war ein toller Einstand der beiden!
Auch Nicole und Ilona gewannen Ihr Doppel erwartungsgemäß souverän.
Marvin und Marcel hatten wieder einen Fehlstart, steigerten sich aber dieses Mal und blieben in den nächsten beiden Sätzen immer vorne, inklusive Sprungsmash und Schmeißen von Marvin! Das sah gut aus und war schon die 3:0 Führung.
Weiter ging es mit den Einzeln.
Marvin bewies seine gute Form und seine Spiellaune auch im 2. Einzel. Sieg in 2 Sätzen! Auch Tobi Roscheck begann gut, verspielte im ersten Satz aber noch seine komfortable Führung und musste in die Verlängerung, brachte den Satz aber doch noch nach Hause. Danach machte sein Gegner tatsächlich nur noch einen Punkt !! (Oder ist das eine falsche Eingabe im System?)
Marcel hatte mit Christian Herwig einen altbekannten und schweren Gegner im 1. Einzel. Der 1. Satz war sehr ausgeglichen, Marcel holte ihn sich knapp in der Verlängerung. Dann ging es aber doch noch in den dritten Satz. Marcel behielt die Nerven gegen den Routinier und machte die entscheidenden Punkte! Das war super!
Als dann Nicole ihre Gegnerin auch noch glatt und einstellig vom Platz geschickt hatte stand es vor dem Mixed bereits 7:0 für uns.
Muhammed und Ilona fanden sich dann erstmalig zusammen im Mixed wieder, was im ersten Satz auch gut lief. Dann fanden die Monheimer aber besser ins Spiel. Im dritten Satz versuchten die beiden es dann mit dem Doppelsystem, aber es reichte nicht ganz. Die Monheimer buchten ihren Ehrenpunkt.
Dieser klare Sieg bringt uns zunächst die Tabellenführung, sollte Meerbusch das Spiel gegen BC Düsseldorf aber auch klar gewinnen, können sie noch an uns vorbei ziehen.
Viel Zeit zum Ausruhen bleibt uns nicht, am Samstag geht es bereits weiter auswärts in Hilden.
Vielen Dank auch noch an alle, die in der Halle waren und uns angefeuert und unterstützt haben :-)

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE

1. SpieltagAktuelle Tabelle

...

Ilona Jungen

Umkämpfter Saisonauftakt gegen OSC Düsseldorf 4

Ihr Debüt beim FCl 2 gaben heute Dennis und Achim. Dazu kamen bei den Herren Marcel und Marvin sowie Nicole und Ilona bei den Damen.
Im 1. Herrendoppel starteten Marcel und Marvin nicht gut. Im 2. Satz kamen sie näher dran, fürs nächste Mal ist da aber noch Luft nach oben.
Unsere Neuzugänge Achim und Dennis rauften sich nach verlorenem 1. Satz gut zusammen und drehten das Spiel noch! Ein toller Einstand für die beiden:-).
Das Damendoppel war in den ersten beiden Sätzen sehr umkämpft. Nach einer 19:16 Führung gaben Ilona und Nicole den 1. Satz leider noch ab. Den zweiten gewannen die beiden ebenso knapp. Der Entscheidungssatz ging leider klar verloren, da fehlte zum Schluss auch etwas die Kraft.
Danach liefen parallel das 1. Herreneinzel von Marcel, das 2. HE von Marvin und das Mixed.
Marcel rettete sich mit einem 26:24 im 2. Satz in den Entscheidungssatz, hatte hier aber kaum noch etwas gegen einen guten Gegner entgegenzusetzen, schade, aber der Kampfgeist hat gestimmt. Marvin hielt unsere Hoffnungen auf Punkte am Leben, in dem er sein Einzel in 2 Sätzen gewann, den 2. Satz in der Verlängerung.
Und vielleicht war es gut, dass das Mixed dieses Mal nicht als Letztes gespielt wurde...
Achim und Ilona blieben im 3. Satz dran, schafften noch das 20 beide und holten die letzten beiden Punkte! Da war das Glück mit den Tüchtigen.
Nicole hielt uns mit Ihrem Sieg im Dameneinzel im Rennen, das war klug gespielt und Nicole war total ausgepowert...
Dennis stand als Letzter auf dem Platz und machte es nach klar gewonnenem ersten Satz noch einmal spannend, gab den 2. Satz kurz vor der Ziellinie zu 19 ab. Wir mussten aber nicht mehr zittern, Dennis zog das Spiel zum Schluss souverän durch und sicherte uns den 5. Punkt und somit unsere ersten 2 Punkte diese Saison.
Das war eine tolle Mannschaftsleistung!
Als nächstes spielen wir zu Hause gegen Monheim 1, das Spiel wird voraussichtlich auf Dienstag den 6.9.22 verlegt auf Wunsch der Monheimer.

Hier finden Sie alle ... DETAILERGEBNISSE