FC LANGENFELD

Deutsche Meisterschaft 2019

Silbermedaille für Fabienne Deprez bei der DM 2019

Bei den 67.Deutschen Meisterschaften (31.01. bis 03.02.19) im Badminton in Bielefeld konnte Fabienne Deprez ihren Setzplatz zwei bestätigen und zog ins Finale ein.

Fabienne Deprez

Silbermedaille für Fabienne Deprez bei der DM 2019
Bei ihrer bereits 13.Teilnahme seit 2007 stand die 41fache Nationalspielerin ab 2010 regelmäßig auf einem Podest Platz. Zuvor waren allerdings noch einige Vorrundenspiele zu absolvieren. Nach einem Freilos in Runde eins wartete Paula-Elisabeth Nitschke (HSG DHfK Leipzig) auf Fabienne. Mit einem ungefährdeten Spiel von 21:11 und 21:6 ging es in die dritte Runde. Hier hieß die Gegnerin Selina Gießler (1.BC Beuel). Auch sie konnte Fabienne nicht gefährden. Das Endergebnis lautete 21:7 und 21:10.
Am späten Freitagabend stand das Viertelfinale an. Die Gegnerin war Ann-Katrin Spöhri (TUS Geretsried). Die Jugendnationalspielerin und Teilnehmerin an den Jugendolympischen Spielen 2018 in Buenos Aires hatte sich viel vorgenommen. Den 1.Satz hielt Spöhri recht lange offen und verlor mit 21:16 zugunsten von Fabienne. Im 2.Satz konnte Fabienne ihre Führung ab dem Punkt zum 4:4 ständig ausbauen und behielt mit 21:14 die Oberhand.
Am Samstagabend standen ausschließlich die Halbfinalspiele an. Hier wartete die erst 15-Jährige Gegnerin Thuc Phuong Nguyen (Horner TV). Die Schülermeisterin und Nationalspielerin spielte im 1.Satz sehr schnell und hielt bis zum 11:10 sehr gut mit. Danach spielte Fabienne ihre Routine aus und gewann mit 21:16 diesen Satz. Im 2. Satz ging Fabienne sofort in Führung hielt den Abstand immer gleich und gewann diesen mit ebenfalls 21:16.
Damit war das Finale am Sonntag erreicht. Die Gegnerin war wie erwartet Yvonne Li (Union Lüdinghausen). Die National- und Bundesliga-Spielerin hatte ebenfalls ihren Setzplatz Eins bestätigt. Im 1.Satz wechselte ständig die Führung. Keine der beiden Spielerinnen gab nach. Beim Stand von 17:17 unterliefen Fabienne kleinere Fehler, die Yvonne Li zum Satzgewinn von 21:17 zu nutzen wusste. Der zweite Satz begann so wie der Erste endete. Während bei Fabienne das Spiel nicht richtig in Gang kommen wollte, konnte Yvonne ihr Spiel weiterhin durchziehen. So endete der 2.Satz mit 21:6 für Yvonne Li.
Glückwunsch !!!!

zurück

Zahlreiche Sponsoren fördern unseren Sport

Wir bedanken uns für diese Unterstützung

  • Firma Yonex
  • Stadtwerke Langenfeld
  • Image
  • Schuhfabrik Ara
  • Volksbank
  • Berghausener Blumentopf
  • Firma Yonex
  • Stadtwerke Langenfeld